Diplomatie

Aus GWars Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allianzen

Eine Allianz ist der Zusammenschluß mehrerer Spieler/innen.

Siehe Allianz


Bündnisse

Ein Bündnis ist ein Vertrag zwischen mindestens zwei Allianzen zum Zwecke der Zusammenarbeit. Bei GWars ist ein Minimum an Verhaltensweisen innerhalb eines Bündnisses reglementiert: Es ist nicht möglich, seine Bündnispartner/innen auszuspionieren oder anzugreifen. Alles was darüber hinaus geht, ist Angelegenheit der jeweiligen Allianzen.

Alle eingegangenen Verbindungen werden auf der Allianzseite angezeigt, so dass andere Spieler/innen sich darüber informieren können.

Wie Bündnisse eingegangen werden können, kannst Du unter Allianzverwaltung nachlesen.


NAPs

NAP ist die Abkürzung von Nichtangriffspakt. Die Beteiligten vereinbaren, sich nicht anzugreifen oder zu spionieren. Im Gegensatz zum Bündnis ist meist keine engere Zusammenarbeit beabsichtigt.

Auch NAPs werden auf der Allianzseite öffentlich aufgeführt.

Unter Allianzverwaltung findest Du die Anleitung zum Eingehen eines NAPs.


Kriege

Soll ein Konflikt mit Waffengewalt ausgetragen werden, können sich die verfeindeten Allianzen gegenseitig den Krieg erklären. Während des Krieges gelten veränderte Spielregeln für die betroffenen Allianzen:

  • Die Bashingregel entfällt, so dass unbegrenzt Angriffe auf die gegnerische Fraktion gestartet werden dürfen.


Der Krieg findet jedoch nur statt, wenn eine Kriegserklärung angenommen wird. Auf der Allianzseite erscheint dann ebenfalls ein Kommentar. Kriegserklärungen können im Diplomatiebereich des Forums öffentlich angekündigt und diskutiert werden.

Wie eine Kriegserklärung abgeschickt bzw. angenommen werden kann, erfährst Du unter Allianzverwaltung


User

(Spieler/innen)


Kopfgeld

Solltest Du in die Situation kommen, das Gefühl zu haben, sich nicht gegen bestimmte Aggressoren wehren zu können, bleibt Dir die Option des Kopfgeldes. Dieses kannst Du auf diejenigen aussetzen, die Du für würdig empfindest, dass sich andere um sie kümmern. Du kannst dabei alle 24 Stunden maximal die Menge an Rohstoffen als Kopfgeld aussetzen, die der aktuellen Tagesproduktion entspricht.

In der linken Navigationsleiste des Spieles findest Du den Button "Kopfgeld", worüber Du in das Kopfgeldmenü gelangst. Gib hier den Namen, die Menge und die Art des Kopfgeldes ein, erteile den Auftrag und genieße...

Du kannst an dem Ort auch das auf Dich ausgesetzte Kopfgeld einsehen, allerdings nicht wer es eingezahlt hat. Eine Liste der ausgesetzten Kopfgelder ermöglicht es Dir, selber auf die Jagd nach Prämien zu gehen. Die Art und Höhe einer Kopfpauschale wird zudem im Benutzerprofil notiert und ist für alle sichtbar. Die Auszahlung eroberten Kopfgeldes erfolgt auf dem jeweils aktiven Planeten im Kopfgeldmenü.

Kopfgeld wird anteilig ausgezahlt, wenn Raumschiffe beim Gejagten zerstört werden. Dabei ist es egal, ob der Gejagte Angreifer oder Verteidiger ist. Für Raumschiffe, die sich auf einem Allianzträger befinden und zerstört werden, wird derzeit kein Kopfgeld an den Angreifer ausgezahlt. Kopfgeld wird nur dann ausgezahlt, wenn die Angriffe mit Raumschiffen erfolgen. Für Angriffe mit Raketen gibt es kein Kopfgeld.

Beispiel:

Auf einen Spieler sind 100.000 Metall Kopfgeld ausgesetzt. Ihr zerstört dem User 30% seiner Raumschiffe, dann bekommt ihr 30.000 Metall (30% von 100.000) als Kopfprämie ausgezahlt.


Lässt Du Dir erkämpftes Kopfgeld innerhalb 24 Stunden nicht auszahlen, wirst Du dezent darauf hingewiesen, daß Du noch Anspruch auf dieses hast, indem Du immer wieder im Kopdgeldmenü landest, egal auf welchen Spielelink du klickst.

Abkommen

Private Bündnisse

Bündnisse zwischen Spieler/innen können unabhängig von Allianzbündnissen eingegangen werden. Nach Absprache gilt dieses nur für die Beteiligten. Viele schreiben ihre privaten Bündnisse in Ihr Benutzerprofil, manche machen sie nicht öffentlich, um die Feinde zu täuschen oder andere Strategien zu verfolgen.

Ab der Runde 9 können private Bündnisse auch über den Menüpunkt: Diplomatie --> User angefragt und angenommen werden. Dies geht allerdings nur dann, wenn nicht bereits schon ein Allianzbündnis eurer Allianzen besteht.

Inoffizielle private Bündnisse ohne Vorwarnung zu brechen wird von der Spielgemeinschaft nicht gern gesehen, also handelt nicht unüberlegt bzw. benachrichtigt Eure BND-Partner/innen über eine beabsichtigte Beendigung der Zusammenarbeit.


Private NAPs

Spieler/innen können einen privaten Nichtangriffspakt eingehen, ohne daß dieser die Belange der jeweiligen Allianzen berührt. Der Vertrag gilt dann nur für die involvierten Personen.

Ab der Runde 9 können private NAPs auch über den Menüpunkt: Diplomatie --> User angefragt und angenommen werden.

Auch private NAPs werden oft im Benutzerprofil angegeben.


Private Kriege

Ein privater Krieg zwischen den Spieler/innen ist möglich, da die Bashingregel , wenn dies unter Diplomatie --> User eingetragen ist, aufgehoben wird.


Benutzerprofil

Hier kannst du ein öffentliches Profil deines Accounts erstellen. Dazu stehen dir zahlreiche Formatierungsmöglichkeiten zur Verfügung, auch Mulitmediainhalte sind möglich. Dabei sind aber unbedingt die AGB und die Urheberrechte zu beachten.

Mit einem Klick auf "Speichern" wird dein Profil gespeichert und automatisch veröffentlicht.


Einbinden von Youtube-Videos in dein User-Profil (bitte Urheberrechte beachten!)

Youtube bietet für die meisten Videos einen Codeschnipsel an, um Videos auf eigene Seiten einzubetten. Diesen Code kopieren. Nun rufst du ingame das Benutzerprofil auf über Diplomatie - User Ganz unten auf 'Benutzerprofil bearbeiten' klicken.

Es erscheint der Editor. Hier auf 'Quelltext' links oben klicken.

Nun den kopierten Code von Youtube hier einfügen und speichern.