Krieg

Aus GWars Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Voraussetzungen für eine Kriegserklärung

  • eine Kriegserklärung (KE) kann an einen etwa gleichstarken Gegner (User/Allianz) verschickt werden (Punktverhältnis wie bei Angriffsbeschränkung); bei Allianzen zählen die Gesamtpunkte aller Mitglieder
  • beide Parteien (Angreifer und Verteidiger) dürfen noch nicht an einem anderen Krieg beteiligt sein (entweder direkt oder als Bündnispartner)

KE verschickt / erhalten

  • der Widerruf oder die Ablehnung einer KE (KE wird bei Nichtbeachtung 24 Stunden nach dem Absenden automatisch abgelehnt) zählt als Kapitulation
  • beide Parteien dürfen:
    • Bündnisse verändern
    • Mitglieder mit weniger als 5% der Gesamtpunkte aller Allianzmitglieder entlassen oder in den Wing verschieben
  • der Angreifer darf keine neuen Mitglieder mehr aufnehmen
  • der Verteidiger darf neue Mitglieder aufnehmen oder aus dem Wing in die Hauptallianz verschieben, sofern das Punktverhältnis im Rahmen der Angriffsbeschränkung bleibt

Krieg starten

  • der Krieg beginnt mit Annahme der KE durch den Verteidiger

Krieg gestartet

  • beide Parteien dürfen:
    • Bündnisse verändern
    • Mitglieder mit weniger als 5% der Gesamtpunkte aller Allianzmitglieder entlassen oder in den Wing verschieben
    • keine neuen Mitglieder mehr aufnehmen

Dauer

  • die Dauer eines Krieges ist auf dem Hauptserver auf max. 2 Wochen beschränkt (auf dem Speedserver entsprechend kürzer)

Ziele

  • der Krieg kann durch Erreichen eines der folgenden Ziele beendet werden:
  • Ziel 50: Reduzierung der zu Kriegsbeginn vorhandenen Raumschiffpunkte auf 50%
  • Ziel 100: Zerstörung von insgesamt 100% der zu Kriegsbeginn vorhandenen Raumschiffpunkte

Angriffsbeschränkung

  • zwischen Angreifer und Verteidiger wird die Angriffsbeschränkung für die Dauer des Krieges aufgehoben
  • für Bündnispartner bleibt die Angriffsbeschränkung aktiv, die von einem Bündnispartner bei Angreifer oder Verteidiger zerstörten Raumschiffpunkte werden für die jeweils andere Kriegspartei gezählt

Bündnisse

  • Bündnisse können während eines Krieges beendet oder neu eingegangen werden
  • neue Bündnispartner dürfen nicht bereits mit dem Gegner verbündet oder an einem anderen Krieg beteiligt sein
  • mit Beginn des Bündnisses werden die durch den Bündnispartner zerstörten Raumschiffpunkte mitgezählt, bzw. umgekehrt nicht mehr, sobald auf "Bündnis beenden" geklickt wurde

Kriegsende

  • nach der Hälfte der Kriegsdauer können Angreifer und Verteidiger ein Unentschieden vereinbaren
  • der Krieg endet durch Kapitulation einer Kriegspartei, Einigung auf Unentschieden, Erreichen eines der Ziele oder mit Ablauf der vorher festgelegten Dauer (in diesem Fall gewinnt die Partei, die mehr Punkte zerstört hat)

Kriegsbeute

  • die Kriegsbeute wird vom System gestellt
  • sie setzt sich zusammen aus einem Grundbetrag (50.000 x Anzahl Tage seit Rundenstart [x Anzahl Allianzmitglieder; entfällt bei Userkrieg|x Kompensationsfaktor Speedserver]) und einem Bonusbetrag (zerstörte Raumschiffpunkte des Gegners x 5 als Goldwert)
  • der Grundbetrag wird nur ausgeschüttet, wenn gegnerische Raumschiffpunkte zerstört wurden
  • abhängig davon wie der Krieg beendet wurde, wird der Grundbetrag komplett oder anteilig plus Bonusbetrag oder nur der Bonusbetrag ausgezahlt; Bündnispartner bekommen 25% von dem, was die verbündete Kriegspartei erhält
    • Kapitulation: Gegner erhält Bonusbetrag
    • Unentschieden: beide Kriegsparteien erhalten Bonusbetrag
    • Ende ohne Ziel: Gewinner erhält 50% Grundbetrag + Bonusbetrag, Verlierer erhält Bonusbetrag
    • Ende mit Ziel: Gewinner erhält 100% Grundbetrag + Bonusbetrag, Verlierer erhält Bonusbetrag
  • die Kriegsbeute wird gleichmässig auf die Beteiligten verteilt und direkt im Userdepot eingelagert
  • Allianzmitglieder/Bündnispartner müssen seit mind. einer Woche Mitglied/verbündet sein, um bei der Verteilung der Kriegsbeute berücksichtigt zu werden